Digitale Power für Ihr Unternehmen

Digitale Transformation von Strategie bis Human Resources

sap-product-knowledge-2022-sap-successfactors-employee-central-core-expert-sfx_2.png
sap-product-knowledge-2022-sap-successfactors-recruiting-recruiter-experience-expert-sfx_gr.png
Frau am Laptop

Warum lohnt es sich?

Packen Sie digitale Projekte richtig an – mit Struktur und Ihrem Digitalscout. Als HR-Profi vom Fach, als Digitalprofi Ihr Begleiter – mit Sicherheit.

  1. Orientierung Ihre wichtigsten Fragen klären wir ohne Fachchinesisch.
  2. Fokus Systematischer Überblick zu Lösungen für Ihre Digitalisierung.
  3. Gelebtes Mindset Gelebtes Mindset in Sachen Digitalisierung - freundlich, kompetent, offen.
  4. Know-How Sie bauen gezielt Skills im digitalen Wandel auf - unbezahlbar.

Leistungen für den digitalen Wandel

Digitalisierung für Human Resources

Digitale Lösungen in HR können Sie enorm entlasten. Wie die wegweisende Entscheidung für eine digitale Lösung mit System zum Ziel bringen - ohne sich zu verzetteln?
Wir definieren Ihre Anforderungen und sichten geeignete Anbieter bis zur Entscheidung.

Digitale Transformation

Als HR-Profi begleiten Sie die digitale Transformation im gesamten Unternehmen. Wie kommen Sie zu einer Roadmap? Wie tragen Sie verlässlich bei zum Erfolg der Transformation?
So gestalten Sie den Wandel – vom Ausgangspunkt bis zum erfolgreichen Change.

Online-Seminare

Arbeiten Sie digital - live am Beispiel Anforderungsprofil

Digitales Arbeiten in HR? Erleben Sie live, wie Sie digital geführt ein Anforderungsprofil samt Soft Skils erstellen. Schaffen Sie so die Basis für Ihre HR-Arbeit.

Digitalisierung in HR – so finden Sie Ihren Weg

Dieses Online-Seminar vermittelt Ihnen die zentralen Erfolgsfaktoren für die Digitalisierung in HR und den zielführenden Umgang mit digitalen HR-Lösungen. Das bedeutet für Sie: Digitales erklärt ohne Fachchinesisch – von der HRTec-Expertin.

Künstliche Intelligenz in Human Resources: was steckt dahinter?

Was ist derzeit machbar mit KI in HR, was nicht? Wird künstliche Intelligenz den Recruiter ersetzen? Wie kommen Sie ohne Expertenwissen zu einer realistischen Einschätzung?
Was sie jetzt zu künstlicher Intelligenz wissen sollten. Denn die Zukunft ist schon da.

Über mich

Regina Bergdolt, Digitalscout

Regina Bergdolt verbindet Beratungskompetenz mit langjähriger Erfahrung in komplexen HR-Themen. Als Digitalprofi steht Sie Ihnen mit Erfahrung, agilem und digitalem Know-How zur Seite. So führt sie Menschen wie Unternehmen durch die digitale Transformation.
Professional Scrum Produkt Owner, Professional Scrum Master, Fachkraft für vernetzte IT-Systeme und Chief Digital Officer (zertifiziert durch karrieretutor).

Regina Bergdolt (transparent)

Blog

Volle Kraft im Unternehmenswachstum? Klare Prozesse, klarer Kopf. So gehen Sie es an.

Ohne gute Prozesse wird kein Unternehmen größer - das gilt besonders im Mitarbeiteraufbau. Wie richten Sie HR- Kernprozesse aus, damit das Wachstum rundläuft? Basis für Digitalisierung sind gute und praktikable analoge Prozess. Wie kommen Sie pragmatisch dahin? Wo setzen Sie Prioritäten? Gebrauchsanleitung für Praktiker.

Ihr Unternehmen wächst? Gut organisiert - Fokus HR-Prozesse

Im Wachstum wird das Unternehmen komplexer - die Arbeitsteilung nimmt zu, Sie brauchen klare Verantwortlichkeiten und eine gute Ablauforganisation. Unternehmer übergeben Detail- und Fachaufgaben an Experten, um am statt im Unternehmen zu arbeiten. Voraussetzung: Gestalten Sie Ihre HR-Prozesse einfach und digital - lieber jetzt als später.

Gesichtserkennung und Personalauswahl - gibt es da 'was von künstlicher Intelligenz?

Künstliche Intelligenz ist eine faszinierende Technologie. Verfahren, die für ganz andere Zwecke entwickelt wurden, finden zunehmend Einzug in die Personalauswahl. Was ist dazu wichtig?

"Sie werden jetzt ausgewählt" - künstliche Intelligenz in Personalführung und Personalauswahl

Realität statt Zukunftsmusik: künstliche Intelligenz unterstützt Recruiter dabei, Bewerber anzusprechen, fördert die Laufbahnentwicklung von Talenten oder soll das berufliche Lernen auf Lernbedürfnisse ausrichten. Und was machen Sie jetzt damit?

Referenzen